Sicherheitsschießen in Krisenfällen für jedermann/ -frau

Ziel:

  • Kennenlernen möglicher Gefahrensituationen und
    Tipps zum Umgang mit den eigenen Ängsten
  • Geeignete Waffe für die individuelle Situation
  • Sicherheit im Umgang mit Waffen und Munition
  • Rechtliche Grundlagen kennen

 Inhalte:

  • Sicherheitsunterweisung: Verhalten auf dem Schießstand und generelle Regeln für den sicheren Umgang mit Waffen
  • Schießen aus kurzer Distanz
  • Schießen aus verschiedenen Körpergrundhaltungen
  • Übungen verschiedener Gefahrensituationen mit Reflexion des eigenen Verhaltens
  • Angehen und Schießen auf verschiedene Ziele
  • Sicheres Laden und Nachladen
  • Sicherer Umgang mit der Waffe beim Schnellschießen

 Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Kopie des Personalausweises

Der Konsum von Alkohol, Tabletten oder sonstigen berauschenden Substanzen vor und während des Schießens ist verboten und führt zum sofortigen Ausschluss.

 

Veranstaltungsorte:


Bremen                                         (Indoor)                                         

Altes Land, nahe Stade

(Indoor) 

Nähe Hamburg-Ost/ Hohenhorn (Outdoor)


Preis:

75,- Euro  (inkl. 19% Mehrwertsteuer)


Leistungen:

2 bis 3 Stunden Schießen auf dem Schießstand, Zielscheiben und -material, Versicherung, Gruppen bis 12 Teilnehmende

 

Auswärtige Teilnehmer unterstützen wir gern bei der Buchung einer passenden Pension/ Hotel.


Anmerkungen:

Gern können Sie Ihre eigenen legalen Waffen und Munition mitbringen. 

Sind keine eigenen Handfeuerwaffen vorhanden, so können Sie Munition samt Leihwaffen auf dem Schießstand erwerben.

 


Termine 2020:

(aktualisiert 11.06.2020)

Bremen, zentrumsnah
(Indoor)

Altes Land, nahe Stade (Indoor)

Nähe Hamburg-Ost,    Hohenhorn (Outdoor)  


Samstags, 13.00 - 16.00h Freitags, 15.00 - 18.00h Freitags, ind.
04.01.2020 03.01.2020  
01.02.2020 14.02.2020  
07.03.2020 13.03.2020  
Weitere Termine sind wieder nach Lockerung der Hygienvorschriften auf Schießständen möglich.