Erlebnis-Schießparcours in Ungarn

Ziel:

  • Kennenlernen verschiedenster Schießtechniken und -übungen
  • Konzentriertes Training zur Verbesserung der eigenen Schießleistung
  • Sicherheit im Umgang mit Waffen und Munition
  • Spaß und Erlebnis durch Vielfalt und Abwechslung

Inhalte:
Das Training findet in deutscher Sprache statt und kann bei Bedarf nach vorheriger Absprache in Englisch oder Ungarisch übersetzt werden.

  • Training auf verschiedene, bewegliche Ziele (Stahlziele)
  • Schießen aus kurzen Distanzen und Richtungen
  • Übungen in variablen Körperhaltungen (liegend, stehend, sitzend, gehend usw.)
  • Schießen in Gruppen- und Einzelübungen
  • Training mit und ohne Holster, Hülsenfangbeutel, Magazintaschen, Koppel, Gurt
  • Möglich sind alle in Ungarn legalen Waffenarten (Flinte, Büchse, Kurzwaffe, Perkussion ...), der Stand ist für eine (fast) unbegrenzte Joulezahl abgenommen
  • Leihweise stehen zur Verfügung, u.a.:
    • Pistolen im Kaliber 9mm Luger CZ, Glock, Heckler &Koch
    • Pistole im Kaliber .45 ACP
    • Revolver in den Kalibern .38 Special, .357 Magnum und .44 Magnum
    • Auf Anfrage stehen auch weitere Kaliber zur Verfügung wie z.B. Revolver .45 LC und Pistole .40 S&W
    • Langwaffen in den Kalibern 223, 30M1, 308, 12/76 usw.

    Die dazugehörige Munition für die Leihwaffen ist bei uns vor Ort

  • zu erwerben.


Gutscheine für den Erlebnis-Schießparcours Ungarn sind ab sofort auch im  Ladengeschäft  der Hansa Jagdausrüstung GmbH,
Bahnhofstr. 33-35, D-28195 Bremen erhältlich


 Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Kopie des Personalausweises

Der Konsum von Alkohol, Tabletten oder sonstigen berauschenden Substanzen vor und während des Schießens ist verboten und führt zum sofortigen Ausschluss.


Veranstaltungsort:       Nähe Budapest (Outdoor)


Preis:

499,- Euro (inkl. 19 % Mehrwertsteuer) bei Einzelanmeldung
Anmeldung bis 4 Wochen vorher möglich



Leistungen:

  • Schießstandbeitrag und –versicherung für 2 volle Tage mit insgesamt 12 Stunden Schießtraining auf dem Schießstand
  • Scheibenmaterial und –zubehör
  • Professionelle, deutsche/-sprachige Trainer
  • Mittagessen an den beiden ganztägigen Schießtagen
  • Teilnahmebescheinigung

Aus rechtlichen Gründen können wir eine Unterkunft leider nicht mehr inklusive anbieten, vielen Dank für Ihr Verständnis. Gern leiten wir Ihnen einige Vorschläge für eine Unterkunft in der Nähe des Schießstands weiter.



Anmerkungen:

Für einen optimalen Trainingserfolg bringen Sie Ihre eigenen Handfeuerwaffen und Munition mit. (Bitte beachten Sie jeweils gültigen Regeln hierzu, wir geben gern weitere Hinweise hierzu.)
Sind keine eigenen Handfeuerwaffen vorhanden, so können Sie Munition und Leihwaffen selbstverständlich vor Ort erhalten. Wir bieten Ihnen gern auch ein Gesamtpaket mit verschiedenen Waffen und Kalibern an.

 

Während des Schießens besteht Versicherungsschutz, die andere Reisezeit erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Das Seminar findet ab einer Teilnehmerzahl von 4 Teilnehmern statt.



Termine 2020:

  • Mittwoch, 08.04., bis Donnerstag, 09.04.2020 in Planung
    (Empfehlung: Anreise 1 Tag vorher)

  • Montag, 24.08., bis Dienstag, 25.08.2020 in Planung (Empfehlung: Anreise 1 Tag vorher)

           Termine 2020 derzeit in Planung (Stand: 16.10.2019)